home   contact

banner

CMS / Drupal

CMS

Ein Content-Management-System (kurz: CMS, übersetzt: Inhaltsverwaltungssystem) ist ein System, das die gemeinschaftliche Erstellung und Bearbeitung von Inhalt für das World Wide Web, bestehend aus Text- und Multimedia-Dokumenten, ermöglicht und organisiert. Ein Autor kann ein solches System auch ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse bedienen.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Einheitliches Erscheinungsbild der Website (Corporate Design)
  • Modulare Erweiterbarkeit (Foren, Kalender, Umfragen, ...)
  • Selbstständiges und Zeit unabhängiges Aktualisieren der Inhalte
  • Bedienbar ohne Programmier- oder HTML-Kenntnisse
  • Aktualisierung durch mehrere Personen gleichzeitig
  • Inhalte zentral speichern und dezentral pflegen
  • Zeit gesteuerte Veröffentlichung von Inhalten
  • Layout und Inhalt werden getrennt voneinander verwaltet
  • Passwortgeschützte Bereiche
  • Mehrsprachigkeit

Drupal

Drupal ist ein weit verbreitetes professionelles CMS (Content-Management-System). Drupal ist extrem flexibel anpassbar und sehr leistungsfähig. Ursprünglich wurde es von dem belgische Informatiker Dr. Dries Buytaert konzipiert. Drupal ist freie Software und steht unter der GNU General Public License. Es ist in PHP geschrieben und verwendet MySQL oder PostgreSQL als Datenbank (Oracle und SQLite ab Drupal 7).

Wer setzt Drupal ein?

  • Warner Brother Records
  • Amnesty International
  • Greenpeace
  • Sony BMG
  • Harvard University
  • Die Zeit
  • Die Welt
  • MTV
  • Playboy
  • Yahoo
  • ... und viele weitere.

Was kann Drupal?

  • Community-Portale
  • Diskussionsplattformen
  • Firmen-Websites
  • Intranet-Anwendungen
  • Private Websites oder Blogs
  • E-Commerce Anwendungen
  • Informationsverzeichnisse
  • Social-Networking-Websites

Warum Drupal?

  • Modulares plattformunabhängiges System mit vielen Erweiterungen
  • Eingebaute Caching-Mechanismen sorgen für gute Leistung
  • Import von Multimedia-Inhalten wie Videos, Podcasts, Fotos, etc.
  • Flexible Anpassung des Layouts dank Themes
  • Strikte Trennung von Layout und Design
  • Eingebaute Suchmaschinenfreundlichkeit
  • Eingebaute Volltext-Suchfunktion
  • Hierarchische Kategorisierung von Inhalten
  • Feingranuliertes Rollen-basiertes Rechtesystem
  • Mehrsprachige Websites und deutsche Lokalisierung
  • Anbindung an LDAP Server/-Authentifizierung und OpenID
  • Multisite-Fähigkeit: Aufbau isolierter Websites auf einer Installation